Kulturzentrum Lagerhaus e.V.

Willkommen im Bildungsbereich

Der Bildungsbereich im Lagerhaus ist in der Zeit der Einführung der Integrationssprachkurse durch das BAMF nachhaltig weiterentwickelt worden. Unsere Arbeit in dem EU-Projekt INTI trieb den Neustart der Integrationskurse voran, die wir seit dem Jahr 2006 auf allen Niveaustufen anbieten. Seit 2006 verfügt das Lagerhaus über die Trägerlizenz für Integrationssprachkurse und seit 2007 über die Lizenz für die Durchführung von Sprachprüfungen.
Mit der Einführung von ALG-II wurden die Injobs im Netz-Mitte und im Netz –Soziokultur und in Kooperation mit der Aucoop durchgeführt. Seit 2005 haben wir eine große Zahl von Injobbern betreut.
Von September 2006 bis September 2011 haben wir Vorbereitungskurse zum Erwerb der erweiterten Berufsbildungsreife in Kooperation mit der Aucoop durchgeführt. Diese Kurse gab es für junge Erwachsene unter 25 und über 25 als Injobmaßnahme und als Maßnahme aufgrund eines Bildungsgutscheins.
Seit Juli 2011 sind wir Teilprojektpartner im ESF-geförderten Projekt Bremer und Bremerhavener Integrationsnetz BIN.

Deutschkurse und Prüfungen

Wir führen Integrationssprachkurse und Deutschkurse durch. Für alle Kurse gibt es festgelegte Niveaustufen und Lerninhalte. Die Stufen der Integrationskurse (Grundstufe) bewegen sich auf den Niveaustufen A1, A2 und B1 gem. europäischem Referenzrahmen für Sprachenzertifikate. Die Stufen der Deutschkurse (Mittelstufe) bewegen sich auf den Niveaus B2. Die Oberstufen (C-Stufen) wie C1 und C2 sind nahe beim muttersprachlichen Niveau angesiedelt.

Wir führen den Deutschtest für Zuwanderer DTZ-Prüfung monatlich durch und weitere Sprachprüfungen nach Anfrage.

WIR FREUEN UNS IMMER ÜBER EINEN BESUCH VON EUCH!

In freundlicher Atmosphäre gemeinsam lernen!

bin – Beratung für Flüchtlinge

BIN steht für Bremer und Bremerhavener Integrationsnetz. Als eines von fünf Teilprojekten in Bremen und Bremerhaven beraten und helfen wir Flüchtlingen in ihren sozialen, rechtlichen und bildungstechnischen Belangen auf ihrem Weg in Deutschland mit dem Ziel der Integration in Arbeit. [weiterlesen]

kulturelle diversität fördern!

Leitbild - Kulturzentrum Lagerhaus fördert

Der Bereich Bildung versteht sich als Querschnittsaufgabe des Lagerhauses. Insbesondere Migranten und Migrantinnen aus allen Ländern kommen ins Lagerhaus, um sich zu treffen und die Angebote des Lagerhauses wahrzunehmen. Durch diese zahlreichen interkulturellen Kontakte der MigrantInnen untereinander konnte sich das Lagerhaus als zentraler Ort der Begegnung für viele Kulturen etablieren

Barrierefreier Zugang zu Bildungsangeboten ist bezeichnend für das Kulturzentrum Lagerhaus e.V.

Auch Interessierte, die durch gängige Förderraster fallen, finden/erhalten Zutritt zu unseren Sprachkursen und den Abschlussprüfungen. Wir möchten damit einen Beitrag zur Verbesserung ihrer individuellen Chancen und damit zur sozialen Gerechtigkeit leisten.

 

Wir, als Bildungsteam „ leben“, Lebensbegleitendes Lernen, da sich unsere Lebens- und Arbeitsbedingungen und die unserer Kunden ständig verändern. Als lernende Organisation sorgen wir bei unseren Mitarbeitern für entsprechende Qualifizierungen.

Wir entwickeln und organisieren zeitnah individuell angepasste Module, die die persönliche Weiterentwicklung fördern, den sozialen Zusammenhalt der Gesellschaft und die Beschäftigungsfähigkeit stärken.

Wir ermöglichen unseren Teilnehmern eine individuelle Zusammenstellung unserer Angebote, je nach Motivation, individuellem Lerntempo und Zeitressourcen.

Der Mensch und das Menschliche im Umgang miteinander stehen im Mittelpunkt unseres Angebotes.

Das Team des Bildungsbereichs entwickelt und passt gemeinsam das Leitbild den Erfordernissen an.

Die Festlegung, Dokumentation und Weiterentwicklung des Leitbildes-Bildung wird einmal jährlich vom Bildungsteam gemeinsam diskutiert und gegebenenfalls den Anforderungen entsprechend verändert oder erweitert.

DIN EN ISO 9001:2008 UND AZWV
Als bisher einziges Kulturzentrum in Deutschland ist das Kultururzentrum Lagerhaus zertifiziert nach der internationalen Norm DIN EN ISO 9001:2008 und der Lagerhaus-Bildungsbereich nach der AZWV (Anerkennungs- und Zulassungsverordnung – Weiterbildung)

Als „lernende Organisation“ ist unsere Arbeit und Leistung einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess unterworfen. Unsere Leitgedanken werden regelmäßig vom Team auf ihre Aktualität und Wirklichkeit überprüft.

Wir wünschen uns Ihre Anregung und Kritik!

Ihre Ansprechpartnerin

Gabriele Darias, Projektkoordination,

g.darias@la-bildung.de
info@la-bildung.de
Tel.: 0421-70100040
Fax 0421-70100042